UA-198359801-1
Yoga Coaching


Das ist unser Shanti Mobil

 Fahren für den Frieden

Geräumiges und großzügig geschnittenes Raumwunder. Alles da, was der Camper braucht. Von der Yogamatte bis zum Tischgrill. So kann der nächste Urlaub kommen. Sparsam im Verbrauch und mit 4 Schlafplätzen ausgestattet. Der große Kühlschrank gibt auch dem Hobbykoch Gelegenheit die tollsten Menüs zu zaubern. Totale Begeisterung- so viel Platz. Hier kann jemand kochen und gleichzeitig kommt die andere Person noch dran vorbei. Kein lästiges Bücken um an den Kühlschrank zu kommen. TOP!

Unsere Adresse

Alexandra Gerl und Peter Mariotti

Tannheimerstr. 10

78166 Donaueschingen

+49 162 66 31 694

Alexandra & Peter

Hallo Du!

Wir freuen uns, dass Du Dich für unser Wohnmobil interessiert. Unser Shanti Mobil ist ein Goldstück und es macht super viel Spaß damit "On Tour" zu sein. 


Leider können wir es gar nicht so nutzen, wie wir das gerne würden und so steht es fast die ganze Zeit rum, ohne die große, weite Welt zu erkunden.

Das machst Du jetzt vielleicht für uns.


Wir mögen Shanti sehr und hoffen, dass es Dir genau so geht. 

Was Du unbedingt wissen solltest

Diesel Fahrzeug

Öffnen und Schließen der Schränke


Sitzgruppe


Das Hubbett

Die Leiter bitte nicht auf dem Hubbett verstauen, sonst gibt es Dellen auf der Decke :).

Der Esstisch

In der Garage findest Du den Campingtisch. Für beide Tische gibt es Tischdecken, diese liegen im Hängeschrank über der Essecke.

Dachfenster Fahrerhaus und Küchenfenster sichern


Tür schließen von Innen


Das Herzstück - die Schaltzentrale

So regelst du Wasserzufuhr, Gas und Heizung.

Fernseher und Satanlage


Toilette


Gas, Warmwasser

Unter dem Spültisch.

Trittstufe außen

Immer einfahren, bevor man losfährt, sonst kann man das WoMo nicht starten - es erklingt ein Piepston.

Oberlichter sichern und lösen

Manchmal schließt sich die Verriegelung aus Versehen.

Wassertank/ Füllstand kontrollieren

Der Tank darf nicht ganz leer sein, im Tank befindet sich ein Keimentzieher, der die Qualität des Wasser gewährleistet (Antibakteriell). Der Stab soll nicht trockenliegen.

Toilette leeren, säubern und mit Mittel befüllen


Fäkalienkanister aus dem WoMo entnehmen


Wassertank auffüllen

Während dem Auffüllen am Besten den Tank beobachten, damit dieser nicht überfüllt wird.

Stromanschluss


0