UA-198359801-1
Yoga Coaching


Termine 2021

In der Engelscheuer in Mauenheim, Freitags 18:00- 20:30 Uhr, 40 €

Sicherheit und Urvertrauen

Was macht den Unterschied aus, zwischen den Menschen die in Ihrer Mitte ruhen und denen, die gefühlt sehr schnell erregbar sind und auch mal aus der Rolle fallen.


Das habe ich mich bei meiner Arbeit als pädagogische Fachkraft sowohl im Kindergarten, als auch in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, ebenso bei meiner Arbeit als Yogalehrerin in einer Klinik stets gefragt. Ich schaute dabei gerne auf die Hintergründe.


Wie ist ein Mensch aufgewachsen, welche Erziehung hat er genossen, welches Elternhaus war da.


Und dann stellte sich mir auch die Frage: Wenn nun z.B. 2 Menschen ähnliche, suboptimale Bedingungen vorgefunden hat, was ist der Grund dafür, weshalb sich eine Person davon, im Leben eher immer wieder aufgibt und sich so durch sein Leben kämpft, er Andere hingegen scheint vor Motivation nur so zu strotzen und trotz widriger Umstände das Leben im Griff zu haben.


Die Krucks liegt im Nervensystem. Jedes Nervensystem ist anders und reagiert auf unterschiedliche "Trigger".

Inhalt des Handouts

* Deine Notfallübungen

* Theoretischer Hintergrund

* Formular zur Selbstreflektion

Du erfährst, wie Du Dir und Deinem Nervensystem Sicherheit vermitteln kannst. Dafür musst Du nun nicht zu der erstgenannten oberen Person gehören.


Haben wir nicht alle diese Momente im Leben, die uns verzagen lassen, aus der Haut fahren lassen, so dass wir völlig hilflos dastehen. Oder aber uns erstarren lassen, wir können nicht mehr richtig denken und sind handlungsunfähig. Und manchmal sind wir dann einfach im Flow und alles läuft wie geschmiert.


Unser Nervensystem pendelt immer und bei jedem zwischen der Zufriedenheit und dem Gewahrsein, dem sehr aktiven und manchmal Explosiven und auch der Trägheit und dem Depressiven. Und dazwischen gibt es noch viele Zwischenräume.


Diese Zustände macht das Menschsein aus und eigentlichen brauchen wie die auch. Wenn ich mich vom Chef schon jahrelang unterbezahlt fühle, reicht es evtl. nicht, wenn ich in der absoluten Ruhe und Entspanntheit bleibe, da braucht es doch auch Aktiviertheit und außerdem entsteht auch manchmal aus der Wut "Mut". 


Und wenn dann aber das Nervensystem reguliert ist und ich meine Wut in Mut, Klarheit und Bestimmtheit äußere- ich schätze mal, dann steht der Gehaltserhöhung nichts im Weg.

Und wenn doch? Dann ist es vielleicht ganz gut, Wut, Mut und Bestimmtheit mitzunehmen, um was Neues im Leben zu kreieren.


Wie Du das machst, die Wut in Mut zu verwandeln, Dein Nervensystem auszubalancieren und daraus dann die Dinge anzupacken, dafür sind dann die Übungen aus dem Neuro Yoga zuständig, in diesem Kontext "Notfallübungen". Diese stehen für Sicherheit. Und Sicherheit ist der Zustand, aus dem heraus wir anderes Denken, Handeln und im sozialen Kontakt agieren.


Es ist mir eine Freude, mit Dir gemeinsam den Sprung zum Neuro Yoga zu machen und ganz nebenbei, die Parallelen zur Yogaphilosophie aufzuzeigen.

Inhalt des Workshops:

  • Einführung in die Welt des Neuro Yoga
  • Ankommensmeditation
  • Erlernen von sogenannten "Notfallübungen"
  • Yin Yoga mit den 3 Gunas
  • Tiefenentspannung
  • Meditation
  • Austausch

Mit Handout - Damit Du auch im Alltag damit üben kannst.


Primär werden wir Übungen aus dem Yin Yoga praktizieren. D.h. meditativ und für JedeN machbar. Sag mir bitte Bescheid, wenn Du Fragen hast oder Bedenken.

Wie weit lässt sich die Toleranz und die Händelbarkeit bestimmten Situationen gegenüber wohl erweitern. Muss es sein, dass man immer wieder aus seiner Komfortzone aussteigt um Veränderung herbeizuführen?

Kann Veränderung auch sanft sein, mehr ein Herantasten, ein vor gehen und zurück, gleich den Fühlern einer Schnecke. Stößt an - geht zurück - sammelt sich - erfährt Sicherheit - streckt die Fühler erneut aus - mutiger - erkundend - Spannung erhöht - stößt an - noch aushaltbar- Ja - Nein - geht zurück - SICHERHEIT!

Dieser Workshop ist für Dich geeignet:

  • Zur Vorbereitung zum Neuro Yoga Prozess
  • Wenn Du im Alltag "triggeranfällig" bist
  • Wenn Du Dein Verhalten besser verstehen lernen willst
  • Wenn Du ein Thema mit Unsicherheit
  • Wenn Du selbst mit anderen Menschen arbeitest und mehr Sicherheit gewinnen möchtest

Weitere Termine (Die Themen werden noch bekannt gegeben)

24.09.  Sicherheit und Urvertrauen

22.10. 

26.11.

17.12.

0